Voting des Tages : Starkregen, Stürme, Erdrutsche: Sind Sie gegen Elementarschäden versichert?

An dieser Stelle finden Sie jeden Tag eine Umfrage zu einem aktuellen Thema.

Avatar_shz von
22. Juli 2021, 18:00 Uhr

Daten der Verbraucherzentrale zufolge sind deutschlandweit nur rund 45 Prozent aller Privathäuser gegen Schäden durch Naturgefahren wie Hochwasser und Überschwemmung versichert. Was viele Immobilienbesitzer vor der Elementarschaden-Versicherung abschreckt, sind die Prämien. Denn für Eigentümer, deren Häuser in Hochwasser-Risikogebieten liegen oder die schon einmal von einer Überflutung betroffen waren, ist die Versicherung sehr teuer.

Auch Mieter können meist zusammen mit einer Hausratversicherung eine Versicherung gegen Elementarschäden abschließen.

Wir fragen daher heute:

Starkregen, Stürme, Erdrutsche: Sind Sie gegen Elementarschäden versichert?

Ja, das bin ich.
53,4%
Nein, aber ich habe es noch vor.
13,2%
Nein, bin ich nicht und mache es auch nicht.
33,3%
 

Bitte beachten Sie: Bei unserem Voting des Tages können Sie innerhalb von 24 Stunden nach Veröffentlichung der Frage abstimmen (an Feiertagen und am Wochenende länger). Anschließend ist nur noch das Ergebnis sichtbar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen