Schulprojekt : Spiegel der jungen Sehnsüchte

Ein ruhiger Tag am See: Zumindest sieht die Szene sehr entspannt aus.
Foto:
1 von 4
Ein ruhiger Tag am See: Zumindest sieht die Szene sehr entspannt aus.

Schüler stellen ab dem 12. Juni in der Drostei aus. „Home, sweet home“ zeigt Projektionen und Schönheit im Alltag.

shz.de von
02. Juni 2014, 10:00 Uhr

pinneberg | Möglichkeiten und Vorstellungen, die in den Gartensälen der Drostei ab Donnerstag, 12. Juni, für eine Woche zu sehen sein werden. So haben sich die Schüler entweder ganz pur und nicht abgelenkt in Szene gesetzt, oder aber auch in einem charakteristischen Umfeld.

Auch Stellvertreter für innere Welten oder Eigenschaften waren möglich: Landschaften, Gegenstände, andere Lebewesen wurden zum Spiegel von Sehnsüchten und Projektionen. Zwischenzonen des Alltäglichen sollten aufgespürt werden, Orte in Natur und Alltag wahrgenommen und für ihre Bedeutung und Schönheit sensibilisiert werden.

Es wurde experimentiert mit Schwarzweiß oder Farbe, mit Langzeitbelichtungen und Bewegungen. Durch die Kamera wurde auf diese Weise weit mehr sichtbar als unsere Augen normalerweise erfassen.

Die Ergebnisse bieten einen melancholischen, oft humorvollen aber auch nachdenklichen Blick der Jugendlichen auf sich selbst und ihre Umwelt. Auch der Titel der Ausstellung „Home, sweet home“ ist in gemeinsamer Auseinandersetzung entstanden.

Als Kreiskulturzentrum hat sich die Drostei das Thema „kulturelle Bildung“ als eines der vorrangigen Ziele gesetzt. Mit dem Ausstellungsprojekt „frühwerk“ wurde schon vor drei Jahren ein erster Pflock eingeschlagen. Aber im Gegensatz zu „frühwerk“, das sich an bereits vorgebildete und interessierte Jugendliche wendet, ist mit dieser Ausstellung eine gesamte Klassenstufe in Kontakt gekommen mit Kultureinrichtungen vor Ort, mit einer Ausstellung, der Künstlerin und letztendlich auch mit dem ganz persönlichen künstlerischen Potential in jedem Einzelnen.

„Home, sweet home“ feiert die Eröffnung am Donnerstag, 12. Juni, um 18 Uhr in den Gartensälen der Drostei.

Die Ausstellung der Schülerinnen und Schüler ist vom 12. bis zum 20. Juni zu sehen. Die Drostei in Pinneberg ist von Mointag bis Freitag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen