Sollten die Kitas im Kreis kostenfrei sein?

shz.de von
15. August 2016, 11:22 Uhr

Miliausha Eshbulan mit Milana-Meryem: „Ja, das wäre gut. Ich finde es wichtig, dass die Kinder durch die Kita Kontakt zu anderen haben. Außerdem übt meine Tochter, die dreisprachig aufwächst, dort Deutsch.“

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen