Voting des Tages : Sollte Schleswig-Holstein ebenfalls kostenlose Corona-Tests für alle einführen?

Corona-Testzentrum im Kreis Gütersloh: Auf einem ehemaligen Militärflugplatz außerhalb der Stadt können sich Einwohner des Kreises auf das Coronavirus testen lassen.

Corona-Testzentrum im Kreis Gütersloh: Auf einem ehemaligen Militärflugplatz außerhalb der Stadt können sich Einwohner des Kreises auf das Coronavirus testen lassen.

An dieser Stelle finden Sie jeden Tag eine Umfrage zu einem aktuellen Thema.

Avatar_shz von
30. Juni 2020, 18:00 Uhr

Bayern hat vorgelegt, Berlin will nachziehen, Schleswig-Holstein sieht es nicht als richtigen Weg: Die bayerische Landesregierung hat Corona-Tests für alle beschlossen – unabhängig davon, ob man Symptome hat oder einem besonderen Risiko ausgesetzt ist. Ministerpräsident Söder sieht sein Bundesland dabei in einer Vorreiterrolle. Doch nicht alle Länder wollen den bayerischen Weg mitgehen.

So läuft es in SH

Schleswig-Holstein wolle die vom Robert-Koch-Institut entwickelte nationale Teststrategie des Bundes konsequent anwenden, hieß es vor Kurzem. „Diese beinhaltet ebenfalls umfassende präventive Tests zum Beispiel im Gesundheitswesen oder bei lokalen Ausbrüchen", so Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP). Es gebe aus Sicht der Landesregierung keinen Anlass, diese Entscheidung zu ändern.

Das sagt der Bund

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte das bayerische Vorhaben massiv kritisiert und vor einem trügerischen Sicherheitsgefühl gewarnt. "Umfangreiches Testen ist sinnvoll, insbesondere um regionale Ausbrüche schnell einzudämmen. Dazu haben wir das Testkonzept des Bundes bereits vor Wochen angepasst." Zusätzliche Testangebote durch die Länder könnten das ergänzen. "Allerdings ist ein Test immer nur eine Momentaufnahme. Er darf nicht in falscher Sicherheit wiegen."

Wir möchten daher von Ihnen wissen:

Sollte Schleswig-Holstein ebenfalls kostenlose Corona-Tests für alle einführen?

Ja, das Land sollte den bayerischen Weg mitgehen, um Infektionen zügig zu erkennen.
64,8%
Nein, die Teststrategie in Schleswig-Holstein ist ausreichend.
35,2%
 

Bitte beachten Sie: Bei unserem Voting des Tages können Sie innerhalb von 24 Stunden nach Veröffentlichung der Frage abstimmen (Ausnahmen bestehen am Wochenende sowie an Feiertagen). Anschließend ist nur noch das Ergebnis sichtbar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen