Silke Faber steht ganz vorn auf der Liste der Grünen in Rellingen

Avatar_shz von
26. Januar 2013, 01:14 Uhr

Rellingen | Silke Faber freut sich. Die 56-jährige Gärtnerin wurde am Donnerstagabend bei der Mitglieder-Wahlversammlung der Rellinger Grünen auf den ersten Listenplatz für die Kommunalwahl gewählt. Rellingen sei sie schon so lange verbunden, da stecke bei ihr "richtig Herzblut drin", sagt sie.

Den zweiten Listenplatz konnte der Fraktionsvorsitzende Konrad Wolf für sich gewinnen, ihm folgt auf Platz drei der Ortsvereinsvorsitzende Achim Diekmann.

Für Fabian Tittel, der auf Listenplatz vier gewählt wurde, ist es die erste Kandidatur. Er war zuvor als bürgerliches Mitglied stellvertretend im Bauausschuss aktiv und möchte die Internetseite der Fraktion neu gestalten, um die Rellinger Bürger besser über die Aktivitäten der Partei zu informieren. Diese schien lange Zeit vergessen: Unter Aktuelles konnte man noch gestern einen Ausblick auf 2011 finden.

Auf Platz fünf wurde Renate Lange gewählt, sie hatte den Fraktionsvorsitz im August 2012 aus gesundheitlichen Gründen abgegeben und wollte nicht mehr auf einen der ersten Listenplätze.

In den kommenden Monaten möchten sich die Grünen hauptsächlich für den sozialen Wohnungsbau einsetzen, ein Problem, das überall bestehe. "Das müssen wir alle gemeinsam schultern, da kann auch Rellingen sich nicht drücken", so Faber.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen