Sich selbst verteidigen

shz.de von
08. Mai 2013, 01:14 Uhr

Halstenbek | Eine mögliche Bedrohung von Kindern (fünf bis sieben Jahre), Mädchen und Frauen durch andere Menschen - dieses Szenario möchte sich niemand ausmalen. Doch auszuschließen ist es nicht. Daher bietet Christina Stemmann, Seminarleiterin an der VHS Halstenbek, zwei Selbstverteidigungskurse für Kids und Heranwachsende an. Ziel: Konfliktsituationen gewaltfrei lösen. Im Kursus werden sowohl die "Anmachen" von gleichaltrigen Kindern und eventuelle körperliche Übergriffe behandelt, als auch die Bedrohung durch "fremde" Erwachsene, am Auto oder auf dem Heimweg. Der Kids-Kursus beginnt am Sonnabend, 11. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr in der Grundschule Nord (Schulstraße 9/ Mehrzweckraum); Kosten: 22 Euro; Mädchen und Frauen treffen sich am Sonntag, 12. Mai (10 bis 15 Uhr), am selben Ort; Kosten: 28 Euro (ermäßigt 14 Euro).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen