Schülerin aus Halstenbek : „Schwer in Ordnung“-Ausweis – Hannah Kiesbye erhält Bundesverdienstkreuz

Avatar_shz von 01. Oktober 2020, 15:42 Uhr

shz+ Logo
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreichte der Schülerin Hannah Kiesbye aus Halstenbek das Bundesverdienstkreuz.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreichte der Schülerin Hannah Kiesbye aus Halstenbek das Bundesverdienstkreuz.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehrte die 17-Jährige für ihr gesellschaftliches Engagement.

Berlin/ Hamburg | Für ihre Idee zum „Schwer-in-Ordnung-Ausweis“ hat die Halstenbekerin Hannah Kiesbye am Donnerstag in Berlin das Bundesverdienstkreuz erhalten. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehrte die 17-Jährige für ihr gesellschaftliches Engagement. „Die von ihr ausgelöste Debatte hat den Blick auf Menschen mit Behinderung verändert und gezeigt, wie wichtig e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen