Appell : Schulwegunfälle mit Kindern in Pinneberg: Polizei bittet um mehr Aufmerksamkeit im Verkehr

23-48119641_23-99220571_1530785332.JPG von 04. September 2020, 18:00 Uhr

Drei Kinder wurden in den vergangenen Wochen leicht verletzt. Sie waren allesamt von Autos erfasst worden.

Kreis Pinneberg | Die Pinneberger Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit. Anlass sind gleich mehrere Unfälle mit Beteiligung von Schulkindern, die die Beamten in jüngster Zeit feststellen mussten. Am 13. August kollidierte der Wagen eines 31-Jährigen beim Abbiegen mit einer Elfjährigen im Thesdorfer Weg, Ecke Fröbelstraße. Ein weiterer Unfall e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert