Mädchen überfahren : Schulweg-Unfall in Pinneberg: 46-Jähriger steht vor Gericht

23-59954052.jpg von 17. September 2020, 09:25 Uhr

shz+ Logo
Das Mädchen geriet unter das Auto und wurde noch einige Meter mitgeschleift.

Das Mädchen geriet unter das Auto und wurde noch einige Meter mitgeschleift.

Der Mann war laut eines Gutachtens mit seinem BMW vom Kirchhofsweg abgebogen und übersah dabei ein sechsjähriges Mädchen. Nun muss er sich wegen fahrlässiger Tötung verantworten.

Pinneberg | Der Vorfall hatte nicht nur für Entsetzen gesorgt, sondern auch für eine Grundsatzdebatte über die Schulwegsicherung: Bei einem Unfall an der Mühlenstraße in Pinneberg war eine sechsjährige Schülerin der benachbarten Helene-Lange-Schule überfahren worden. Am Freitag (25. September) beginnt vor dem Amtsgericht Pinneberg der Prozess gegen den 46-jährigen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen