zur Navigation springen

Pinneberg : Schule wegen „beißenden Geruchs“ evakuiert

vom

Der Hausmeister bemerkt morgens den Geruch und alarmiert die Feuerwehr.

shz.de von
erstellt am 20.Sep.2016 | 10:59 Uhr

Pinneberg | Wegen eines „beißenden Geruchs“ ist am Dienstagmorgen ein Schulzentrum in Pinneberg vorsorglich evakuiert worden. Um 8.30 Uhr hatte der Hausmeister den Geruch bemerkt.

Der ABC-Zug der Feuerwehr Pinneberg untersuchte daraufhin das betreffende Schulgebäude. Gegen 9.30 Uhr konnten die Schüler und Lehrer der Grund- und Gemeinschaftsschule die Klassenräume wieder betreten und den Unterricht fortsetzen. Es gab bei dem Einsatz keine Verletzten. Die Ursache für den Geruch konnte bisher nicht festgestellt werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert