Eichenweg in Tornesch-Esingen : Schminke sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

Feuerwehren aus Esingen und Ahrenlohe werden von den Nachbarn alarmiert.

shz.de von
24. August 2015, 16:27 Uhr

Tornesch-Esingen | Da hat eine Familie in Tornesch-Esingen noch einmal Glück gehabt. Im ersten Stock eines Zweifamilienhauses hatte sich Schminke entzündet, die auf der Fensterbank lag. Nachbarn sahen Flammen und Rauch aus dem Fenster schlagen und alarmierten sofort die Feuerwehr. Da anfangs nicht bekannt war, ob sich noch Personen im Haus befinden, lautete die Alarmierung „Menschenleben in Gefahr“. Gegen 15:45 Uhr rückten 25 Einsatzkräfte der Wehren Esingen und Ahrenlohe mit fünf Fahrzeugen aus. Als die ersten Einsatzkräfte am Einsatzort ankamen, war es den Hausbewohnern allerdings schon selbst gelungen das Feuer zu löschen. Die Feuerwehr prüfte daraufhin mit einer Wärmebildkamera, ob sich noch Glutnester im Haus befinden. Gegen 16:10 Uhr war der Einsatz beendet.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert