Erneuerbare Energien : Schleswig-Holstein soll Weltmarktführer werden – Kreis Pinneberg „idealer Standort”

Studioline2.jpg von 01. April 2020, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Schleswig-Holstein hat einen Strombedarf von etwa 14,5 Terrawattstunden, produziert aber 23 Terrawattstunden an erneuerbarer Energie.

Schleswig-Holstein hat einen Strombedarf von etwa 14,5 Terrawattstunden, produziert aber 23 Terrawattstunden an erneuerbarer Energie.

Laut Wirtschaftsrat der CDU bietet sich SH als Vorreiter bei der Erzeugung von grünem Wasserstoff an. Der Kreis Pinneberg soll dabei eine entscheidende Rolle spielen.

Kreis Pinneberg | Sie wollen Schleswig-Holstein zum Weltmarktführer in der nächsten Phase der Energiewende machen – und der Kreis Pinneberg soll dabei eine entscheidende Rolle spielen: Die Vorstandsmitglieder des Wirtschaftsrats der CDU haben sich vor der Corona-Krise in Quickborn getroffen und dabei insbesondere die Chancen von Wasserstoff debattiert. SH hat beste Pers...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen