SAP-Gründer Klaus Tschira ist tot

dpa_148cfe00db44379f

shz.de von
31. März 2015, 16:24 Uhr

Der Mitbegründer des Walldorfer Softwarekonzerns SAP, Klaus Tschira (Foto), ist tot. Das teilte die Klaus-Tschira-Stiftung in Heidelberg mit. Auch Sprecher des Softwarekonzerns betätigten den Tod des 74-Jährigen. Er sei gestern unerwartet gestorben. Tschira war einer der fünf Gründer der Firma Systemanalyse und Programmentwicklung – kurz SAP. Das Unternehmen beschäftigt zirka 65  000 Mitarbeiter und macht einem Jahresumsatz von fast 17 Milliarden Euro.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen