zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

15. Dezember 2017 | 17:22 Uhr

SAP-Gründer Klaus Tschira ist tot

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 31.Mär.2015 | 16:24 Uhr

Der Mitbegründer des Walldorfer Softwarekonzerns SAP, Klaus Tschira (Foto), ist tot. Das teilte die Klaus-Tschira-Stiftung in Heidelberg mit. Auch Sprecher des Softwarekonzerns betätigten den Tod des 74-Jährigen. Er sei gestern unerwartet gestorben. Tschira war einer der fünf Gründer der Firma Systemanalyse und Programmentwicklung – kurz SAP. Das Unternehmen beschäftigt zirka 65  000 Mitarbeiter und macht einem Jahresumsatz von fast 17 Milliarden Euro.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen