Sandra Völker ist schuldenfrei

Lorenz 4,5x6-1.jpg von
30. März 2018, 18:06 Uhr

Sie musste sogar ihre Medaillen versteigern: Nun ist die einstige Olympia-Schwimmerin Sandra Völker schuldenfrei. Das Insolvenzverfahren ist vorzeitig beendet. „Ich bin natürlich froh und erleichtert. Und ich kann es fast nicht glauben, dass das Verfahren vorbei ist“, sagte die frühere Weltklasseschwimmerin (43). 2013 hatte die gebürtige Lübeckerin Privatinsolvenz anmelden müssen. Die Versteigerung ihrer Silber- und Bronzemedaillen erbrachte 67 500 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen