Unfall im Pinneberger Bahnhof : S-Bahn fährt gegen Prellbock

Die Bahn soll den Prellbock um 30 bis 40 Zentimeter verschoben haben. Zwei Fahrgäste wurden verletzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

cut.jpg von
11. September 2019, 09:57 Uhr

Pinneberg | Unfall am Dienstagabend im Pinneberger Bahnhof: Eine S-Bahn ist gegen 23.30 Uhr bei der Einfahrt in die Station gegen einen Prellbock gefahren und soll diesen um etwa 30 bis 40 Zentimeter verschoben haben...

gennePirb | lafUnl am nnsaiDtedgbae im iPrngeenreb :Boafhnh Eeni haBSn- its geegn 03.32 hrU ibe red Ehatfirn ni edi attnSio engge enine elkbrolcP enahgfre dun sllo esdien um atew 30 sib 40 Ziterteenm sbnoehvrce anh.eb sDa titeel edi slBnzidieoeup ma mhgnwcteriotMo i.tm iBe rde loKolisni wnuedr iewz ärtahFges tleich lere;tztv ies erudwn ohovsicglrr mit emd unswtaegnetgR sin saaKneknhru rgtaceh.b

afnleuharlsUc rnluka

Am guZ eiens enkie nebeernarnk Sähecdn tseegetltsfl ,rewnod so nprseeHat r,haScztw pcerhrSe dre neBplzoud,isei e.wrtei Der egzefeifhübTrharurr wduer ilorocvhsgr ltsögeba. mI gueZ red lliezioceniph nuntiEgretml arw ied Bs-aceerkhntS nvo 632.2 bis 0510. Urh ptrgee.rs Die lueBoipnizdse vscrhetu unn uz,rufneeishadn wei se uz med Ufnlla kma.

THLXM Bolkc | oiBttoclanhumlir ürf tAkleri

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert