Unfall im Pinneberger Bahnhof : S-Bahn fährt gegen Prellbock

Die Bahn soll den Prellbock um 30 bis 40 Zentimeter verschoben haben. Zwei Fahrgäste wurden verletzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

cut.jpg von
11. September 2019, 09:57 Uhr

Pinneberg | Unfall am Dienstagabend im Pinneberger Bahnhof: Eine S-Bahn ist gegen 23.30 Uhr bei der Einfahrt in die Station gegen einen Prellbock gefahren und soll diesen um etwa 30 bis 40 Zentimeter verschoben haben...

bPerngine | alnflU ma naDgbseatendi mi gnerneibPer fonh:haB nieE nhaB-S ist negge 0.323 rhU bie erd frnhiatE in eid otSnait neegg neein crlkleboP rnfeegha nud sllo dinsee mu atwe 30 ibs 40 eiettrnmeZ ehrocbnves hbe.an aDs eteilt ide uediBspnzolei am ntmoiwchtgeMro t.im eBi rde iolsKlion ernduw izwe esrathäFg cthile vztet;rel esi wurden hlgrcovoirs mit emd snaRtteggnuew nis ahkannsrueK ecrtgba.h

eafnursllaUhc uarnlk

Am Zgu eines kneie rnnebaknree äehdncS geeslstlftte do,erwn os stHpenare chrS,zatw ceperhrS der zpdeBi,oulines er.wtei Dre rfübuihfearezreThgr euwrd rvoorshgcli .bteaösgl mI Zegu dre inlpiiehelozc mnugtliEnter wra eid sntSkrhcee-aB vno 2.623 isb .1050 hrU rreetp.sg Die ziluiesnBdepo uteschvr nnu hnsinurzuaedf,e wei se uz emd Ulanlf am.k

MXHLT kBocl | hoalmrlutoBciitn ürf eilkAtr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert