Unfall im Pinneberger Bahnhof : S-Bahn fährt gegen Prellbock

Die Bahn soll den Prellbock um 30 bis 40 Zentimeter verschoben haben. Zwei Fahrgäste wurden verletzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

cut.jpg von
11. September 2019, 09:57 Uhr

Pinneberg | Unfall am Dienstagabend im Pinneberger Bahnhof: Eine S-Bahn ist gegen 23.30 Uhr bei der Einfahrt in die Station gegen einen Prellbock gefahren und soll diesen um etwa 30 bis 40 Zentimeter verschoben haben...

rnbiPgnee | anUlfl am deetinasgDban mi Pbineegernr hBofa:nh Eein -nhBSa sit engeg 203.3 rhU ibe edr ihnratEf in ide oitantS gegen einen rbcPelokl genrahfe dun lslo neieds um twea 30 isb 40 eZnrmtitee rsebneohcv enbah. Das eeittl edi ezoBlpseidinu am nchioMwgomrtte .tim iBe red lsioKilon ewnudr weiz geharäsFt cilteh ;etveztlr esi dnuerw lhgroirsocv mti mde usttenaenwRgg nis aunhKrkasen rg.heatcb

cahafrnUeusll uarlkn

mA Zgu eiesn eiken nbneraknree cehnäSd sfteeteltslg rdewon, os tHnapsree thcSrazw, rchrepeS dre zpso,Bnldeiuie e.tiewr erD frrzheTefuhaberrgüi rduwe gliocohvrrs gbale.stö mI Zueg der iioezpcinllhe nimlgEtrntue war ied ehsnrcBe-tkaS onv 36.22 ibs 05.01 hUr rteepgsr. Die iBeslupdienoz seruhctv unn dzuirne,uhensaf wei se zu med nfalUl mka.

MTHXL klcBo | tiirnoBlhumtoalc für irkeAlt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert