Rückgabe mit Hindernissen

von
26. August 2015, 09:06 Uhr

Paula hat gestern einen Blazer zurückgegeben. Nicht, weil er ihr nicht gefiel, sondern weil an einer Stelle die Nähmaschine den Stoff nicht richtig gegriffen hatte. Leider war ihr das erst beim Tragen aufgefallen. Die Rückgabe war sehr nervenaufreibend. Am Montagabend erfuhr sie, dass diese nur innerhalb der Woche bis 17 Uhr möglich sei. Paula musste also gestern Vormittag freinehmen. Und dann dauerte die Prozedur immer noch eine halbe Stunde, weil alles mit der Zentrale abgesprochen werden musste. Künftig wird Paula jede Naht vorm Kauf kontrollieren.

Bis Sonnabend

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen