Aktion auf dem Revierparkplatz : Rellinger Polizei codiert Fahrräder

Die Zweiräder werden mit der bundesweit gültigen Zahlen-Buchstaben-Kombination fachmännisch graviert.

Avatar_shz von
23. August 2019, 15:00 Uhr

Rellingen | Auf dem Parkplatz des Polizeireviers Rellingen werden am Freitag, 30. August, wieder Fahrräder codiert. Von 15 bis 17 Uhr sind die Beamten im Halstenbeker Weg 85 zur Stelle. Die Zweiräder werden mit der bundesweit gültigen Zahlen-Buchstaben-Kombination fachmännisch graviert. Die Codierung kann dabei helfen, den Diebstahl von Fahrrädern und den Verkauf der gestohlenen Räder durch Diebe und Hehler zu erschweren.

Weiter erleichtert die in den Fahrradrahmen geprägte Individualnummer die Rückführung gefundener oder sichergestellter Fahrräder, da die Polizei mittels des Codes den rechtmäßigen Eigentümer ermitteln kann. Ein sichtbar am Fahrrad angebrachter Aufkleber zeigt die durchgeführte Codierung an und schreckt somit Diebe ab. Jede Codierung kostet 15 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert