Regionalzüge fallen aus

shz.de von
04. Mai 2013, 01:14 Uhr

Pinneberg/Elmshorn | Zwischen den Bahnhöfen Pinneberg und Elmshorn pendelt in der Nacht zu Mittwoch mal wieder kein Zug: Auf der Strecke Hamburg-Neumünster stehen erneut Arbeiten an den Gleisen an. Von Dienstag, 7. Mai, 22 Uhr, bis Mittwoch, 8. Mai, 3 Uhr, "entfernt ein Schienenschleifzug mit einer Arbeitsgeschwindigkeit von fünf Stundenkilometer die auf dem Schienenkopf vorhandenen Unebenheiten", teilt Bahn-Sprecher Egbert Meyer-Lovis mit. Er ergänzt: "Daher werden einige Regionalzüge zwischen Hamburg-Altona und Itzehoe sowie zwischen Elmshorn und Pinneberg komplett oder auf Teilstrecken durch Busse ersetzt." Welche Züge betroffen sind, wird im Internet aufgelistet. Zudem weisen Aushänge an den Bahnhöfen auf die Gleisbauarbeiten hin. Reisende werden gebeten, die verlängerten Fahrzeiten bei ihrer Planung zu berücksichtigen. www.bahn.de/bauarbeiten

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen