Uetersen : Reepschläger und Schmied in Aktion

Beim vergangenen Altstadtfest vor zwei Jahren zeigten Handwerker das Talent ihrer Zunft. Auch diesmal gibt es Vorführungen.
1 von 2
Beim vergangenen Altstadtfest vor zwei Jahren zeigten Handwerker das Talent ihrer Zunft. Auch diesmal gibt es Vorführungen.

Das Programm für das Altstadtfest in Uetersen steht. Am 29. und 30. August wird Handwerk, Kulinarisches und Kulturelles geboten.

shz.de von
29. Juli 2015, 16:25 Uhr

Uetersen | Altes Handwerk, Orgelmusik in der Klosterkirche, Wikinger und bunte Trachten, die sich im Wind drehen: In Uetersen wird wieder das Altstadtfest gefeiert. Diesmal erwarten außer dem besonderen Flair mehr als 70 Attraktionen die Besucher am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30.  August, in der Rosen- und Hochzeitsstadt.

Allerlei traditionelles Handwerk wird den Gästen in Uetersen vorgeführt, eine Budenmeile und ein vielfältiges Kulturprogramm wird es ebenfalls wieder geben. Abspielen wird sich das Altstadtfest wie vor zwei Jahren im Bereich des Buttermarktes, des Klosterviertels sowie der Kirchen- und der Rathausstraße.

Der mit der Organisation betraute Arbeitskreis hat die grobe Planung nun abgeschlossen. Im August soll dann das Programm mit allen Mitwirkenden veröffentlicht werden.

Eines ist schon jetzt klar: An einer großen Auswahl an Speisen und Getränken wird es nicht mangeln. Die Budenzeile wird am Buttermarkt aufgebaut. Altes Handwerk gibt es an der Kirchenstraße und an der Rathausstraße zu sehen. Interessierte können bei der Klöppeltechnik zuschauen oder die Welt der Buchdruckerkunst kennenlernen. Ein Silberschmied wird sein Handwerk vorführen. Finanziell unterstützt wird das Altstadtfest in diesem Jahr von der Sparkasse Südholstein. Für das Haus Ueterst End und auf der Krokuswiese soll ebenfalls ein interessantes Programm ausgearbeitet werden, um die Massen zu unterhalten. Mit einbezogen werden auch die Straßen An der Kirche, In der Kirche und Auf der Bleiche sowie der Klostergarten, das Teehaus und die Priörinnenscheune.

Wer Lust zum Stöbern und Einkaufen hat, findet unter anderem Wohnaccessoires im nordischen Landhausstil, Käsespezialitäten, Gartenbauprodukte, antike Puppen, ausgefeilte Tiffany-Glaskunst, Honig, Duftholz, selbstgenähte Mode und Accessoires, Teddys sowie bunter Puppenbekleidung. Am Unterhaltungsprogramm beteiligen wollen sich die Trachtengruppen Ueterst End und Pinnau-Elbmarschen, die Wikinger aus Groß Nordende, die Reepschläger aus der Haseldorfer Marsch, die Bandreißer aus Haseldorf, der Musikzug der Rosenstadt Uetersen sowie weitere Künstler. Mit dabei ist zudem die Formation Haselpit, die Haseldorfer Liedertafel und das Erzählcafé. Auch die jungen Gäste sollen ihren Spaß beim Altstadtfest haben: Treckerfahren für Kinder wird ebenso ermöglicht wie Ponyreiten.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen