Radtour durch die Hamburger Hafencity

<strong>Architektur statt Natur:</strong> Die Naturfreunde radeln durch Hamburgs neues Stadtviertel. <foto>dpa</foto>
Architektur statt Natur: Die Naturfreunde radeln durch Hamburgs neues Stadtviertel. dpa

shz.de von
14. August 2013, 01:14 Uhr

Pinneberg | Hamburgs neues Vorzeigeviertel direkt an der Elbe lässt sich auch hervorragend mit dem Rad erforschen. Am Donnerstag, 12. September, brechen die Naturfreunde Pinneberg um 9.40 Uhr mit dem Zug in die Hansestadt auf. Vom Bahnhof Altona radeln die Teilnehmer dann an der Elbe entlang bis zur Hafencity. Zunächst wird das Gebiet mit dem Drahtesel erkundet, anschließend stellen die Naturfreunde die Räder ab und gehen zu Fuß weiter. Eine Einkehr ist im Kirchencafé in der Shanghaiallee geplant. Anschließend schwingen sich die Naturfreunde wieder auf ihre Fahrräder und fahren durch die Innenstadt, dann entlang der Außenalster und über Schnelsen, Ellerbek und Rellingen zurück nach Pinneberg. Anmeldung bis zum 11. September bei Holger Harenberg unter der Nummer (0 41 01) 20 73 83.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen