Halstenbek : Radfahrerin von Auto erfasst und verletzt

pixel-kreis_unfall_halstenbek_thi

Unfall im Kreisel: In der Seestraße verlor ein 26-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug. Drogen oder Alkohol waren nicht im Spiel.

shz.de von
10. September 2013, 16:00 Uhr

Ein 26-jähriger Autofahrer hat gestern in einem Halstenbeker Kreisverkehr die Kontrolle über seinen Wagen verloren, eine Radlerin erfasst und sie verletzt. „Die Frau schwebt aber nicht in Lebensgefahr“, sagte ein Polizist am Unfallort. Sie wurde in einem Rettungswagen behandelt.

Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Er war aus Richtung Bahnhof kommend über die Seestraße in den Kreisel gefahren. Dort geriet er ins Schleudern, krachte gegen einen Findling und überschlug sich. Dabei erfasste er die Radlerin. „Alkohol oder Drogen waren wohl nicht im Spiel. Möglicherweise war der Fahrer zu schnell“, sagte ein Beamter.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen