Radfahrer stirbt bei Unfall

Das Unfall-Auto: Zum Tathergang konnte die Polizei bislang keine Auskünfte  machen.
Das Unfall-Auto: Zum Tathergang konnte die Polizei bislang keine Auskünfte machen.

von
25. November 2018, 12:47 Uhr

Ein 80-jähriger Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend gestorben. Der Unfall ereignete sich gegen kurz vor 17 Uhr auf der Pinneberger Saarlandstraße auf Höhe des dortigen Edeka-Markts. Radfahrer wurde von einem Auto angefahren und erlag später seinen Verletzungen im Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf. Zum Tathergang konnte die
Polizei gestern keine Auskünfte erteilen. In
Folge des Verkehrsunfalls wurde die Fahrbahn ab dem Kreisel im Quellental bis zur Doktor-Carl-Goerdeler-Straße ab 17.20 Uhr gesperrt. Die Strecke wurde gegen 21.50 Uhr – durch die Einsatzkräfte wieder freigegeben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen