Pinneberg : Quellentalfest steigt am Sonntag

Die Junx wollen für Stimmung sorgen.
Foto:
1 von 3
Die Junx wollen für Stimmung sorgen.

Der Auftritt von „Deutschland sucht den Superstar“-Kandidatin Vanessa Valera Rojas ist ein Höhepunkt bei der dritten Auflage des Neue GeWoGe Quellentalfests. In den vergangenen beiden Jahren konnten die Veranstalter jeweils 8000 Besucher rund um den Kreisel an Saarlandstraße begrüßen. Das Bühnenprogramm startet um 12 Uhr mit dem „Collegium Musicum“, Vanessas Auftritt ist für 16.30 Uhr angesetzt.

shz.de von
07. Juni 2014, 10:00 Uhr

Pinneberg | Nach dem Erfolg der vergangenen beiden Jahre mit jeweils etwa 8000 Besuchern geht das Neue GeWoGe Quellentalfest in diesem Jahr in die dritte Runde. Die Veranstalter erwarten auch für den morgigen Pfingstsonntag wieder tausende Besucher beim Fest. Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr und endet voraussichtlich gegen 24 Uhr. Der Kreisel an der Saarlandstraße und der Heinrich-Christiansen-Straße ist während des Festes für den Verkehr gesperrt. Das Motto lautet „Ein Herz fürs Quellental“.

Für die Kleinen gibt es Attraktionen, wie das Laufen über Wasser in großen Wasserbällen ohne dabei nass zu werden, das Kinderkarussel für die ganz Kleinen, das Bungee-Trampolin, mit dem es hoch in die Luft geht oder die riesige Kletterwand.

Während die Großen den Kleinen zusehen oder den Klängen von der großen Bühne lauschen, können Speisen wie Scampis, Pizza oder Crêpes und Fruchtcocktails oder andere Getränke genossen werden.

Das Bühnenprogramm startet um 12 Uhr mit den Künstlern vom „Collegium Musicum“. Die Instrumentalisten haben das Musizieren nicht zu ihrem Beruf gemacht. Aus dem im Jahr 1999 gegründeten Orchester ist ein Ensemble geworden, das eine Mischung aus Swing-, Rock-, Pop-, Evergreens, Schlager und Samba spielt.

Weiter geht es um 14 Uhr mit Hannes Voß. Er schreibt eigene Texte, vertont sie, singt und begleitet sich selbst auf der Gitarre oder dem Klavier. Sein Repertoire ist umfangreich, von ruhigen Popsongs, bis hin zu rockigen Titeln.

Nach dem Kinderprogramm um 15.30 Uhr legt Vanessa Valera Rojas (kleines Foto) um 16.30 Uhr los. Die 23-Jährige aus Tornesch hat sich bei der der TV-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ behauptet. Problemlos kam das junge Naturtalent in den Recall und hat die Jury überzeugt.

Von 35 343 Kandidaten hat es Vanessa unter die Top 10 und somit in die Live-Shows geschafft. Auch wenn es nicht für den Titel des neuen Superstars gereicht hat, macht Vanessa weiter. Derzeit nimmt sie ihr erstes Album auf. Beim Quellentalfest will sie sich auch Zeit für Autogramme und Fotos nehmen.

„Das Leben macht wieder Spaß!“ lautet das Motto von Christopher und Gunnar. Als „Junx“ wollen die Hamburger ihr Publikum begeistern. Bei mehr als 400 Partys sind die beiden Nordlichter aufgetreten und haben die Feiergemeinde mit ihrem Entertainment begeistert. In Deutschland, der Schweiz, England und auf Mallorca waren sie unterwegs. Am Pfingstsonntag wollen sie in Pinneberg ab 18 Uhr für gute Laune sorgen.

Um 20.30 Uhr folgt zum Schluss die Showband „Cover Piraten“. Die Partyband wechselt ständig zwischen den verschiedenen Genres und vermag es dadurch, die Party schnell aufs Publikum zu übertragen. Gecovert wird Lady Gaga, Black eyed Peas, Robbie, Pink, AC/DC, Nena, Metallica, Die Toten Hosen und vieles, was in den letzten 30 Jahren in den Charts erfolgreich war.

Aufgrund der Straßensperrungen rund um das Veranstaltungsgelände verweist der Veranstalter auf die Parkplätze unter der Hochbrücke sowie am Bahnhof Pinneberg. Auch die Buslinie 594 wird von Sonnabend bis Montag, 7. bis 9. Juni, aufgrund des Quellentalfests und der Sperrung der Saarlandstraße/ Heinrich-Christiansen-Straße umgeleitet. Die Umleitung erfolgt über die Strecke 285.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen