Pinneberg : Quellentalfest an Pfingsten vierten: GeWoGe lädt zur vierten Auflage

Außer Bargeld kann auch mit dem Quellentaler bezahlt werden: Sönke Hilmer (Pinnau.com, v. l.), die Filialleiter der Volksbank Pinneberg-Elmshorn, Daniela Hemmerling (City) und Volker Heise (Quellental) sowie GeWoGe-Prokuristin Sandra Maader und GeWoGe-Vorstand Kai Lorenz.
Außer Bargeld kann auch mit dem Quellentaler bezahlt werden: Sönke Hilmer (Pinnau.com, v. l.), die Filialleiter der Volksbank Pinneberg-Elmshorn, Daniela Hemmerling (City) und Volker Heise (Quellental) sowie GeWoGe-Prokuristin Sandra Maader und GeWoGe-Vorstand Kai Lorenz.

Voice-of-Germany-Teilnehmer Nick Schäfer aus Ellerau und Helene-Fischer-Double treten auf.

shz.de von
21. Mai 2015, 14:00 Uhr

Pinneberg | Spricht man da schon von einer Tradition? Auf jeden Fall ist das Quellentalfest auf dem besten Weg, eine feste Einrichtung in Pinnebergs Veranstaltungskalender der Stadtfeste zu werden. „Es gehört zu Pfingsten. Die Menschen lechzen danach“, sagte gestern Kai Lorenz, Vorstand der Wohnungsbaugenossenschaft Neue GeWoGe, während des Pressegesprächs. Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre mit zuletzt etwa 10.000 Besuchern geht das Quartiersfest, das das Zusammengehörigkeitsgefühl der Quellentaler fördern soll, in die vierte Runde.

Am Pfingstsonntag, 24. Mai, beginnt das Spektakel im Kreisel an der Saarlandstraße, Richard-Köhn-Straße und der Heinrich-Christiansen-Straße um 12 Uhr und endet voraussichtlich gegen 24 Uhr. Aufgrund der Straßensperrungen rund um das Veranstaltungsgelände wird auf die Parkplätze unter der Hochbrücke sowie am Bahnhof Pinneberg verwiesen.

Ein Mega-Programm präsentierten die Verantwortlichen gestern und versprachen, dass mit Scampi, Pizza, Crepe sowie Bier, Sekt, Wein und Cocktails auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt sei. „Wir haben keine Eventagentur beauftragt. Eine Arbeitsgruppe beschäftigt sich ganzjährlich damit“,berichtete Lorenz. Alle 30 Mitarbeiter würden am Sonntag mit anpacken. Es ist ein Familienfest: Für die Kleinen gibt es Attraktionen wie das Laufen über Wasser in großen Wasserbällen, ein Kinderkarussel, ein Bungee-Trampolin, Bullriding und eine Müllolympiade.

Ein kleines Dorf auf dem Parkplatz

Aus Anlass des zehnjährigen Bestehens der Neuen GeWoGe wird ein kleines Dorf auf dem Parkplatz von Meyers Frischemarkt aufgebaut, teilte Neue GeWoGe-Prokuristin Sandra Maader mit. Dort können sich kleine und große Gäste an einem Infostand über die Mitgliedschaft und ihre Wohnungen informieren – oder einen Tresor knacken. Schlüssel gibt’s gegen eine Spende. Der Erlös geht an die Grund- und Gemeinschaftsschule im Quellental. Auch die Einnahmen vom Glücksrad, das von den Mitarbeitern der Volksbank Pinneberg-Elmshorn aufgestellt wird, sollen an eine soziale Einrichtung gehen. Die Bank wie auch Pinnau.com gehören zu den Hauptsponsoren. „Ohne sie ist so ein Fest nicht zu stemmen“, sagte Lorenz.

Von morgens bis abends gibt es ein Super-Bühnenprogramm. Es startet um 12 Uhr mit den Künstlern vom „Collegium Musicum“. Highlights sind die Auftritte des Helene-Fischer Doubles Vivien (18 Uhr) und von Nick Schäfer aus Ellerau (17 Uhr). Er nahm an der jüngsten Staffel von The Voice of Germany teil. Wie bei dem Kleinkunstfestival Comedy & Arts gibt es auf dem Quellentalfest auch eine eigene Währung: Quellentaler. Die sind allen Mietern der GeWoGe-Wohnungen vorbehalten.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen