zur Navigation springen

Europameisterschaft 2016 : Public Viewing im Kreis Pinneberg - hier wird auf Großleinwand gekickt

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Zahlreiche Veranstalter im Kreis Pinneberg zeigen die EM-Spiele mit deutscher Beteiligung.

Kreis Pinneberg | Der Countdown zur Europameisterschaft läuft. Noch drei Tage, dann kicken Jogis Jungs wieder um den Titel. Wer dann noch auf dem Sofa hockt, hat selbst Schuld. Denn es gibt viele gute Gründe dafür, die Spiele nicht allein zu anzusehen, sondern die deutsche Elf gemeinsam anzufeuern. Zum Beispiel die zahlreichen Public-Viewing-Veranstaltungen im Kreis Pinneberg.

  • Appen-Etz: Drei Termine stehen bereits für das Public Viewing in Appen-Etz. Der Verein Etzer Bund zeigt am Sonntag, 12. Juni, am Donnerstag, 16. Juni, und am Dienstag, 21. Juni, die Deutschlandspiele auf Großleinwand. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Anpfiff. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.
  • Barmstedt: Im Gemeindesaal, Chemnitzstraße 24-26, organisieren die Freie Wählergemeinschaft und die Kirche ein Public Viewing. Gezeigt werden die Spiele mit deutscher Beteiligung. Eintritt frei.
  • Außerdem können Fußballbegeisterte im „Webers“ in Barmstedt die Spiele mit deutscher Beteiligung sowie das Eröffnungsspiel sehen. Der Eintritt ist frei, es handelt sich jedoch um ein Restaurant und Vereinsheim.
  • Borstel-Hohenraden: In Borstel-Hohenraden kann in der Fahrzeughalle der Feuerwehr in der Quickborner Straße 99 angefeuert werden. Es gibt Getränke und Grillwurst.
  • Ellerhoop Die Gemeinde Ellerhoop zeigt im Multifunktionszentrum, Hurst-Green-Platz 1, kostenfrei alle Spiele mit deutscher Beteiligung.
  • Elmshorn: In Elmshorn werden die Spiele von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde an der Kaltenweide 83 übertragen. Bei schönem Wetter draußen, bei schlechtem Wetter im großen Saal. Gezeigt werden die Deutschlandspiele, der Eintritt ist frei. Außerdem wird gegrillt. Grillgut und Getränke mitzubringen ist erwünscht.
  • Die New Tresor Lounge in der Kurt-Wagener-Straße 4 zeigt ebenfalls alle deutschen Spiele auf Großleinwand. Der Eintritt ist frei.
  • Hasloh: Die Feuerwehrwache Hasloh, Kieler Straße 38, zeigt die deutschen Spiele. Dort darf jeder vorbeischauen, der Eintritt ist frei.
  • Holm: Im Holmer Dörpshus, Im Sande 1b, lädt die CDU Holm zum gemeinsamen Anfeuern ein. Auf Großleinwand werden die Deutschland-Spiele gezeigt. Der Eintritt ist frei, außerdem gibt es Gegrilltes. Erster Termin: Sonntag, 12. Juni, 20 Uhr.
  • Pinneberg: Der Sportverein VfL Pinneberg bietet im Fahltskamp 53 Public Viewing an. Gezeigt werden alle Spiele der deutschen Mannschaft auf Großleinwand auf der Indoor Tribüne. Der Eintritt ist frei.
  • Außerdem gibt es bei der Kirche am Fahlt kostenfrei einige Spiele zu sehen: Am Dienstag, 21. Juni, Nordirland gegen Deutschland. Außerdem werden das Achtelfinale, das Viertelfinale und das Finale übertragen.
  • Schenefeld: Im „Stadtzentrum“ gibt es ebenfalls Public Viewing. Bis zum Finale werden im Kiebitzweg 2 alle Spiele auf Großleinwand gezeigt. Der Eintritt ist frei.
  • Tornesch: In der Sportsbar des Torneums, Großer Moorweg 30, werden alle Spiele der Europameisterschaft gezeigt. Der Eintritt ist frei.
  • Wedel: In Wedel werden die Spiele auf Großleinwand in der Highlight Sportsbar übertragen. Es werden alle EM-Spiele gezeigt, der Eintritt in der Bekstaße 22 ist frei.

 

Alle wichtigen Nachrichten, den Spielplan, die Gruppen, Ergebnisse, Kolumnen und Facts zur Fußball-EM EURO 2016 in Frankreich gibt es in Echtzeit online auf www.shz.de/fussball-em.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Jun.2016 | 16:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen