Programm zur Integration

von
19. Januar 2016, 13:48 Uhr

Mit einem Bundesprogramm für Gastfamilien, Paten- und Vormundschaften will das Familienministerium die Integration Zehntausender Flüchtlinge in Deutschland voranbringen. Dafür stehen dieses Jahr zehn Millionen Euro zur Verfügung, wie Ministerin Manuela Schwesig (SPD) gestern in Berlin sagte. So sollen im Rahmen von „Menschen stärken Menschen“ rund 25  000 Patenschafts-Tandems gebildet werden, in denen Bürger im Alltag Flüchtlinge unterstützen, etwa bei Behördengängen, Wohnungssuche oder Sprachvermittlung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen