Preisträger Arne Lösekann stellt in Quickborn aus

lokqu_installationarneloesekannzugvoegel
Foto:
1 von 2

von
14. März 2017, 13:06 Uhr

Der Kunstverein Quickborn lädt für Freitag, 17. März, zur Vernissage der Installation „Kontemplation – Erkenntnis oder geistige Verwirrung“ des Künstlers Arno Lösekann ein. Beginn in der Kieler Straße 149 ist um 19 Uhr. Der 40-jähriges Wedeler, der 2015 den Kulturpreis des Kreises Pinneberg erhielt, wird anwesend sein. Charakteristisch für Lösekanns Arbeiten ist die Farbe Weiß. Die Kunsthistorikerin Anne-Simone Krüger wird den Besuchern die Arbeit des Künstlers näherbringen. Das Werk ist auch am Sonnabend, 18. März, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 19. März, von 11 bis 16 Uhr zu sehen sein. Der Eintritt ist frei.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen