Zeugen gesucht : Polizei warnt vor Mitschnacker in Halstenbek

Ein Mann soll vier Jungen aus seinem Auto heraus angesprochen und mit Süßigkeiten gelockt haben. Die Kinder liefen davon.

von
02. März 2018, 13:54 Uhr

Halstenbek | Treibt ein Mitschnacker in Halstenbek sein Unwesen? Am Mittwoch sollen im Gemeindegebiet von Halstenbek Kinder aus einem Auto heraus von einem Mann angesprochen worden sein. Laut Lars Brockmann, Sprecher der Polizeidirektion Bad Segeberg, soll nach bisherigem Ermittlungsstand ein Mann gegen 13 Uhr im Neuen Luruper Weg, Höhe Hagenwisch, zwei zehn- beziehungsweise elfjährige Jungen aus einem Auto heraus angesprochen haben. Er hätte Süßigkeiten im Wagen. „Die Kinder verhielten sich genau richtig und liefen davon“, sagt Brockmann.

Nach ersten Erkenntnissen soll es sich um einen Mann mit braunen Haaren, blauen Augen und Dreitagebart gehandelt haben. Dieser wird als Mitte 40 beschrieben und soll mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Er soll in einem silberfarbenen Mercedes mit Pinneberger Kennzeichen unterwegs sein. Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (04101) 2020. Zudem verstärken die Beamten des Polizeireviers Rellingen vor Ort die Präsenz. Brockmann ruft zu guter Letzt zur Wachsamkeit auf und bittet darum, bei entsprechenden Beobachtungen die Polizei über Telefon 110 anzurufen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert