Schattenseiten der Hitze : Polizei verwarnt Falschparker an Appener Kieskuhle – Waldbrandgefahr steigt weiter

Avatar_shz von 12. August 2020, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei hatte am Appener Badesee reichlich zu tun.

Die Polizei hatte am Appener Badesee reichlich zu tun.

Die Hitzewelle versetzt Feuerwehr und Polizei im Kreisgebiet in Alarmbereitschaft. In Appen mussten zahlreiche Strafzettel verteilt werden, weil Besucher rund um den beliebten Baggersee kreuz und quer geparkt hatten.

Kreis Pinneberg | Die Hitzewelle lockt viele Menschen im Kreis Pinneberg an die Badeseen und Freibäder. Ein kostspieliges Badeerlebnis gab es allerdings gleich für dutzende Besucher an der Appener Kieskuhle: Am vergangenen Sonntag (9. August) stellte die Polizei bei einem Kontrollgang 140 Ordnungswidrigkeiten in Form von Parkverstößen rund um den beliebten Baggersee fes...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen