zur Navigation springen

Exhibitionist in Pinneberg : Polizei sucht Zeugen und mögliche weitere Geschädigte

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Pinneberg | Am Montagnachmittaghat die Polizei in Pinneberg, Fahltsweide, hat ein Exhibitionist sein Unwesen getrieben. Gegen 14.30 Uhr hat sich der Mann in Höhe des Rosengartens vor den Augen einer vorbeigehenden, 16-jährigen Schülerin an sein Geschlecht gefasst. Der Exhibitionist ist etwa 20 Jahre alt, hat dunkelblonde Haare, ist 1,75 m groß und schlank. Er trug weder eine Brille, noch einen Bart. Zur Tatzeit war er mit einem schwarzen Trainingsanzug der Marke Adidas bekleidet, der goldfarbene Abzeichen hatte. Möglicherweise führte er ein schwarzes Damen-Hollandrad bei sich. Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 04101-2020 um Hinweise. Wer kennt eine Person, auf die die Beschreibung zutrifft? Gibt es jemanden, der die Tat beobachtet hat? Eventuelle weitere Geschädigte werden gebeten, sich ebenfalls zu melden.

zur Startseite

von
erstellt am 31.Mär.2015 | 12:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert