Rellingen : Polizei sucht dreisten Baumarktdieb

Der Täter zog sich eine Mitarbeiter-Jacke über und flüchtete so mit gestohlenem Elektrowerkzeug.

kowalewski-300x300.jpg von
31. Juli 2020, 13:00 Uhr

Rellingen | Dreister Diebstahl: Am Donnerstag (30. Juli) hat ein Mann gegen 15 Uhr bei Hass und Hatje an der Eichenstraße in Rellingen knapp hinter der Ortsgrenze zu Pinneberg seinen Einkaufswagen mit Elektrowerkzeug bestückt und ist damit geflüchtet. Das teilt die Polizeidirektion Segeberg mit.

Beute: Elektrogeräte im Wert von 2.000 Euro

Demnach zog sich der Mann nach dem Beladen seines Einkaufswagens die Firmenjacke eines Angestellten über und verließ das Gebäude mit Beute im Wert von 2.000 Euro. Er wollte laut Polizei über das Außengelände flüchten. 

Ein Mitarbeiter sprach den Dieb daraufhin an und forderte ihn auf, ihm zu folgen. Kurz darauf ergriff der Unbekannte zu Fuß die Flucht. Polizei
 

Der Mann entkam in Richtung Rellinger Ortskern, eine Fahndung blieb erfolglos. Deshalb bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen.

Mitte 40 mit Vollbart und schwarzer Stirnmütze

Der Täter wird als Mitte 40, etwa 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur beschrieben. Er trug einen Vollbart sowie eine schwarze Schirmmütze, einen schwarzen Pullover, blaue Jeans und schwarze Schuhe. Zeugen können sich bei der Rellinger Polizei unter der Telefonnummer (04101) 4980 melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen