Vier Fälle registriert : Polizei im Kreis Pinneberg stoppt gleich mehrere Alkoholfahrten

23-48119641_23-99220571_1530785332.JPG von 07. September 2020, 12:29 Uhr

shz+ Logo
Polizeibeamte haben im Kreis Pinneberg in den vergangenen mehrere Atemalkoholmessungen durchgeführt, von denen einige unschöne Ergebnisse brachten.

Polizeibeamte haben im Kreis Pinneberg in den vergangenen mehrere Atemalkoholmessungen durchgeführt, von denen einige unschöne Ergebnisse brachten.

In Hasloh, Tornesch, Appen und Pinneberg wurden die Beamten fündig. In einigen Fällen gab es weitere Delikte.

Kreis Pinneberg | Polizeibeamte im Kreis Pinneberg haben in den zurückliegenden Tagen gleich mehrere Autofahrer gestoppt, die sich betrunken hinters Steuer gesetzt hatten. Wie die Pressestelle der Polizei am Montag (7. September) mitteilte gab es vier Fälle. Betrunken am Freitagnachmittag unterwegs Fall 1: Den Anfang machte ein 48-Jähriger Tornescher. Er war am Freitagn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen