Mit interaktiver Karte : Pläne für einen Radschnellweg von Elmshorn bis Hamburg

23-59954052.jpg von 13. September 2016, 14:17 Uhr

shz+ Logo
Wie der Elmshorner Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann (SPD) mitteilte, soll in den derzeit in der Beratung befindlichen Bundesverkehrswegeplan auch eine Förderung der Radschnellwege aufgenommen werden.

Wie der Elmshorner Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann (SPD) mitteilte, soll in den derzeit in der Beratung befindlichen Bundesverkehrswegeplan auch eine Förderung der Radschnellwege aufgenommen werden.

Die Kreis-Politik will eine Express-Verbindung auf den Weg bringen. Fördermittel vom Bund liegen offenbar bereit.

Kreis Pinneberg | In Skandinavien und den Niederlanden prägen sie schon das Straßenbild, in Deutschland gibt es nur einige Pilotprojekte: Radschnellwege, auch „Fahrradautobahnen“ genannt. Für den Kreis Pinneberg soll eine dieser Verbindungsstrecken, auf denen Radler freie Fahrt haben, Elmshorn und Hamburg verbinden. Heute will die Pinneberger Kreis-Politik dafür den näc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen