Bei Pinneberg : PKW überschlägt sich auf der A23

Avatar_shz von 30. Juni 2019, 08:55 Uhr

shz+ Logo
Der Ford wurde bei dem heftigen Aufprall völlig zerstört.

Der Ford wurde bei dem heftigen Aufprall völlig zerstört.

Der Fahrer wollte die Ausfahrt Pinneberg-Süd nehmen, verlor dabei aber die Kontrolle über das Fahrzeug.

Pinneberg | Ein 38-jähriger Hamburger ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der A23 bei Pinneberg verletzt worden. Der Mann war mit seinem Ford gegen 5.33 Uhr auf die Mittelschutzleitplanke der Autobahn geraten. Er soll nach ersten Erkenntnissen versucht haben, die Ausfahrt in Höhe der Anschlussstelle Pinneberg-Süd zu verlassen. Laut Polizeianga...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert