zur Navigation springen

Neue Statistik : PI-Fahrer richten Rekordschäden an

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Das Vorurteil scheint zu stimmen: Die miesesten Autofahrer kommen aus dem Kreis Pinneberg. Zumindest in Schleswig-Holstein. Bundesweit belegen wir glücklicherwiese nicht Platz eins auf dem Regionalindex der Versicherer.

shz.de von
erstellt am 21.Okt.2013 | 06:00 Uhr

Pinneberg | Autofahrer aus dem Kreis Pinneberg verursachen landesweit die höchste Schadenssumme. Dies geht aus der Regionalstatistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor. Jährlich wird darin ermittelt, wie hoch die Summe war, die Kfz-Haftpflichtversicherungen in den unterschiedlichen Regionen zahlen mussten. Der bundesweite Durchschnitt wird zum Indexwert 100.

Der Regionalindex der Pkw, die mit einem PI-Kennzeichen gemeldet sind, beträgt 104,01. Er liegt landesweit als einziger über dem Bundesdurchschnitt. In Schleswig-Holstein folgen die Autofahrer aus den Kreisen Segeberg (98,41) und Stormarn (96,29). Im Kreis Schleswig-Flensburg ist der Indexwert am geringsten (80,78).

Fahrer, die mit einem in Hamburg gemeldeten Auto unterwegs sind, verursachen übrigens mehr Schäden als die Pinneberger. Ihr Indexwert beträgt 123,22.

Bundesweit steht Augsburg an der Spitze

Auf Bundesebene verursachten die Augsburger Autofahrer die größten Schäden. Sie haben einen Indexwert von 128,11 erreicht. Am wenigsten mussten Kfz-Haftpflichtversicherungen für Autos aus der Region Oberspreewald-Lausitz zahlen (Indexwert 71,52).

Was das für die Versicherten bedeutet? Ob und wie sich die Regionalklasse auf den Beitrag auswirkt, müssen Autofahrer bei ihrer Versicherung erfragen. Denn zusätzlich fließen etwa auch Alter des Fahrers, Autotyp und gefahrene Kilometer in die Berechnung ein.

Derzeit sind insgesamt 217.101 Fahrzeuge mit einem PI-Kennzeichen zugelassen. Während der ersten neun Monate dieses Jahres haben 37.994 Fahrzeuge ein Pinneberger Kennzeichen bekommen. Das sind 514 mehr als im Vorjahreszeitraum.

Allerdings wurden in diesem Jahr bislang weniger Neufahrzeuge angemeldet. 10.139 waren es von Januar bis September 2012. In diesem Jahr wurden in der Pinneberger Zulassungsstelle erst 9773 Neufahrzeuge angemeldet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen