Region Pinneberg in Kürze : +++ Peruanische Wolle aus Barmstedt +++ Fernwärmenetz: Senat beschließt Rückkauf +++ Radfahrer angefahren +++

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was heute wichtig ist.

Avatar_shz von
17. Oktober 2018, 06:00 Uhr

Wedel Landfrauen Wedel  feiern 60. Geburtstag: „Zimmerpflanzen und Stecklinge“ waren das Thema beim ersten Treffen der Wedeler Landfrauen. Dieses fand am 13. Oktober 1958 im Wedeler Hof statt. Damals kamen 15 Damen, die den Verein gründeten. Nun feierten  etwa 100 Mitglieder den 60.Geburtstag. Dabei berichtete die Vorsitzende Alwine Windt von einem Kuriosum: „Heute haben wir keine Frau mehr, die in einem landwirtschaftlichen Betrieb arbeitet.“

Tornesch Der neue Vorstand des Tornescher Ortsverbands von Bündnis 90/Die Grünen hatte zum ersten  öffentlichen Treffen mit interessierten Bürgern eingeladen.  Ziel der nun regelmäßig erfolgenden zwanglosen Zusammenkünfte  unter dem Motto „Das grüne Gespräch“ soll der Gedankenaustausch über Themen, die die Menschen vor Ort bewegen und das Sammeln von Anregungen für die politische Arbeit sein.

Schenefeld Kirchenmusik in modernem Gewand: Dass Kirchenmusik nicht angestaubt klingen muss, zeigt die Band der Stephanskirchengemeinde in Schenefeld. Ziel ist es, dass die Lieder trotz der christlichen Inhalte nicht nach Kirche klingen, betonen die Musiker im Gespräch mit unserer Zeitung. Im Zuge der Serie „Hier spielt die Musik“ haben wir uns mit der Gruppe getroffen und eine Band-Probe begleitet. Weitere Mitstreiter sind willkommen.

Elmshorn Polizei sucht nach Fahrerflucht Zeugen: Der Fahrer eines weißen VW hält am Fußgängerüberweg  in der Julius-Leber-Straße hat am Montagmorgen, 5.40 Uhr, nach einem Zusammenstoß nicht angehalten. Statt dessen flüchtete er – obwohl ein  Füßgänger den Zebrastreifen überquert.  Beim Zusammenstoß wird  der 19-Jährige leicht verletzt, sein Fahrrad stark beschädigt. Die Elmshorner Polizei sucht jetzt Zeugen, die Angaben zu dem  Unfall machen können.

Pinneberg Sibylle Hallberg stellt ihr erstes Buch vor. Die Pinnebergerin ist bekannt als Organisatorin des Literaturcafés   Förderverein Landdrostei – jetzt hat sie ihr erstes  Buch mit Gedichten und Kurzgeschichten veröffentlicht. Präsentieren wird sie es  beim nächsten Literaturcafé am 28. Oktober. Im Vorfeld hat sie mit unserer Zeitung über ihre Inspiration beim Schreiben gesprochen. „Ich will die Menschen ermutigen, sich selbst gegenüber ehrlich zu sein“, sagt sie.

Barmstedt Peruanische Wolle in Barmstedt: Seit etwa zehn Jahren gibt es auf dem Gelände der Baumschule Hachmann ganz besondere Gäste. Heidi Haltermann hat dort ihre mittlerweile 13 Tiere umfassende Alpaka-Zucht untergebracht. So gut wie alle ihrer Tiere haben die Bestnoten  vom Deutschen  Alpakazuchtverband erhalten. Für die Betreiberin der Baumschule und gleichzeitige Züchtern ist das ganze Projekt eine Herzensangelegenheit.

Quickborn Musik zum Schicksalstag der Deutschen: 1918, 1923, 1938 und 1989 – in diesen Jahren wurde der 9. November jeweils zu einem Tag großer politischer  Veränderungen. Der Quickborner Träger- und Förderverein Henri-Goldstein-Haus erinnert in jedem Jahr mit einem Konzert an die Bedeutung dieses Datums. Nun kommt mit dem Ensemble Die Grenzgänger eine Gruppe  in die Eulenstadt, die bekannt ist für ihre grandiose künstlerische Aufarbeitung.

Schleswig-Holstein

Hamburg Nach langer Kontroverse hat der rot-grüne Hamburger Senat gestern den Rückkauf des Fernwärmenetzes beschlossen. Demnach soll  der  vereinbarte Mindestkaufpreis von 950 Millionen Euro an Vattenfall gezahlt werden. Die Bürgerschaft muss dem Rückkauf noch zustimmen, um dem 2013 in einem Volksentscheid geäußerten Bürgerwillen zu entsprechen. Ein Knackpunkt beim Fernwärme-Rückkauf ist  der Ersatz des in die Jahre gekommenen Kohle-Heizkraftwerks Wedel.

Der A. Beig-Verlag fasst an dieser Stelle jeden Morgen die wichtigsten Meldungen seiner sieben Tageszeitungen im Kreis Pinneberg zusammen. Zwischen 6 und 10 Uhr erfahren Sie hier in Kürze, worüber gesprochen wird. Pinneberger Tageblatt, Quickborner Tageblatt, Schenefelder Tageblatt, Wedel-Schulauer Tageblatt, Barmstedter Zeitung, Uetersener Nachrichten und Elmshorner Nachrichten erscheinen mit Hintergründen montags bis samstags. Zusätzlich erscheinen die kostenlose Sonntagszeitung „tip – Tageblatt am Sonntag“ sowie die Wochenzeitung „Der Mittwoch“.
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen