Boulevard statt Autobahn : Per Zweirad von Elmshorn nach Hamburg: Viele Ideen für neuen Radschnellweg

Avatar_shz von 12. September 2019, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Ein Vorbild für die Metropolregion Hamburg: Der erste Radschnellweg in Baden-Württemberg ist am 31. Mai dieses Jahres für den Verkehr freigegeben worden.

Ein Vorbild für die Metropolregion Hamburg: Der erste Radschnellweg in Baden-Württemberg ist am 31. Mai dieses Jahres für den Verkehr freigegeben worden.

Beim Bürger-Workshop zum geplanten Radschnellweg werden viele Ideen für die Strecke Elmshorn-Hamburg gesammelt.

Pinneberg | Seit zwei Jahren fährt er fast täglich mit dem Fahrrad von Elmshorn nach Hamburg zur Arbeit und zurück: Michael Schultz-Edwards umfährt den Stau der Autos auf der A 23, muss sich nicht über Ausfälle und Verspätungen bei der Bahn ärgern. Und trotzdem: Ganz ohne Stress ist auch seine Fahrt nicht. Um so mehr freut er sich, dass es mit den Planungen für d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen