zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

21. Oktober 2017 | 00:19 Uhr

Halstenbek : Parkendes Auto geht in Flammen auf

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

In der Nacht hat in Halstenbek ein Kombi gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand mittels Schaum und Wasser löschen.

shz.de von
erstellt am 13.Aug.2014 | 09:28 Uhr

Halstenbek | Am Mittwochmorgen, um 01:40 Uhr, hat im Eidenstedter Weg in Halstenbek ein Pkw gebrannt. Der Wagen war bereits seit mehr als 24 Stunden am beschriebenen Ort abgestellt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Auto im vorderen Bereich und im Innenraum in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand unter Einsatzname eines Schaum- und eines C-Rohrs. Ein zweiter Pkw wurde leicht in Mitleidenschaft gezogen und direkt beim Eintreffen der Einsatzkräfte vom brennenden Fahrzeug entfernt.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert