Papierindustrie im Kreis schonen

shz.de von
08. April 2014, 13:04 Uhr

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) möchte die Zahl der derzeit zirka 2000 von der EEG-Umlage befreiten Unternehmen um ein Viertel reduzieren. Dies teilte der Elmshorner SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann mit. Rossmann forderte, dass die Papierindustrie dabei weiterhin von der Umlage verschont bliebe. Die Entscheidung darüber, ob diese auch weiterhin begünstigt seien, habe durch die Papierfabrik Meldorf in Tornesch sowie Stora Enso in Uetersen auch Auswirkungen auf den Kreis Pinneberg.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen