zur Navigation springen

Region Pinneberg in Kürze : +++Oldtimer-Rallye+++Hafenfest in Wedel+++Trauergottesdienst in Schenefeld+++

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was heute wichtig ist.

Elmshorn Es war ein Wochenende so recht nach dem Geschmack vieler Fans  alter Segler und maritimer Stimmung:  Hunderte Besucher ware beim zweiten Elmshorner Schippertreffen dabei.  Im Hafen lagen viele  Traditionssegler. Die Eigner und Crews beantworteten geduldig die  Fragen der begeisterten „Sehleute“.  Viele Fotomotive fanden die Besucher beim Einlaufen der historichen Schiffe.

Barmstedt Der Barmstedter Stadtlauf am gestrigen Sonntag sprengte mit 950 Läufern alle bisherigen Rekorde. Mehr als 500 Teilnehmer starteten auf der fünf-Kilometer-Strecke). Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Veranstaltung, organisiert durch den BMTV, zu einem fröhlichen Volksfest. Mehr zu der Veranstaltung lesen Sie auf

Pinneberg Knatternde Motoren, und glänzend polierte Karosserien sorgten gestern im Kreis Pinneberg für Aufsehen. Bei der 15. Auflage der Veteranenfahrt „Pinneberg Mobil“ gingen nicht nur Autos, sondern auch Mopedfahrer auf knatternden ILO-Maschinen an den Start und fuhren quer durch die Region nach Brande-Hörnerkirchen und wieder zurück nach Pinneberg. Zahlreiche Zuschauer hatten sich morgens auf dem Drosteivorplatz versammelt um dem Start der historischen Fahrzeuge beizuwohnen.

Wedel Top-Acts wie Laith Al-Deen neben lokalen Gruppen auf der Bühne, Feuerwerk, Kinderattraktionen und dazu jede Menge Maritim-Flair: Die Rechnung ging einmal mehr auf. Zehntausende feierten das Hafenfest in Wedel, bei dem erstmals der Radiosender RSH das Programm mitgestaltete. Besonders der Sonnabendabend und der Familien-Sonntag waren Publikumsmagnete.

Schenefeld In einem Gottesdienst haben Menschen aus Schenefeld von den drei Frauen Abschied genommen, die bei einem Brand im Seniorenheim Rüpcke ums Leben gekommen waren. Bürgermeisterin Christiane Küchenhof suchte nach tröstenden Worten für die Angehörigen. Sie wünschte  „viel Kraft und liebe Menschen, die mit ihnen trauern und sich mit ihnen an schöne Erlebnisse erinnern“.  Küchenhof dankte auch den Feuerwehrleuten: „Sie sind Helden, weil sie viele andere Menschenleben gerettet haben.“

Quickborn Das Sommerfest der Martin-Luther-Gemeinde in Quickborn-Heide  stand im Zeichen des 30.Geburtstags der Kirche. Vier Stunden lang wurde  am Wochenende gefeiert. Zu den Höhepunkten gehörten die Auftritte der  Ghana Catholic Mission aus Hamburg-Barmbek, einer  koreanischen Trommlergruppe und   der Musik-Gruppe „Key-Storm“. Der Erlös des Nachmittags geht zu gleichen Teilen an die Jugendarbeit und die Kirchenmusik.   Am nächsten Sonntag will Propst Thomas Drope der Luther-Gemeinde gratulieren.

Hamburg Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat mit „gravierenden Fehlern“ bei Währungsgeschäften 3,8 Millionen Euro Verlust gemacht. Greenpeace Deutschland bestätigte einen  „Spiegel“-Bericht und erklärte im Internet: „Wir bedauern den Verlust außerordentlich und möchten uns bei unseren Fördermitgliedern ausdrücklich entschuldigen.“  Wie das Magazin berichtete, hatte ein Mitarbeiter der Finanzabteilung von Greenpeace International in Amsterdam bei Termingeschäften auf sinkende Eurokurse gesetzt – ein Irrtum. Dem Mitarbeiter sei eine „ernsthafte Fehleinschätzung“ unterlaufen, und man habe ihn mittlerweile entlassen, zitiert das Magazin Mike Townsley von Greenpeace.

Hintergründe zu diesen und vielen weiteren Themen lesen Sie in Ihrer Tageszeitung – gedruckt, als ePaper oder in der App. Sie möchten regelmäßig über alles informiert sein? Informationen zu unseren Abos und kostenlosen Testzeiträumen bekommen Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800-20507100 oder direkt hier.

Der A. Beig-Verlag fasst an dieser Stelle jeden Morgen die wichtigsten Meldungen seiner sechs Tageszeitungen im Kreis Pinneberg zusammen. Zwischen 5.30 Uhr und 10 Uhr erfahren Sie hier in Kürze, worüber gesprochen wird. Pinneberger Tageblatt, Quickborner Tageblatt, Schenefelder Tageblatt, Wedel-Schulauer Tageblatt, Barmstedter Zeitung und Elmshorner Nachrichten erscheinen mit Hintergründen montags bis sonnabends. Zusätzlich erscheinen die kostenlose Sonntagszeitung „Tip – Tageblatt am Sonntag“ sowie die Wochenzeitung „Der Mittwoch“.
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen