Kreis Pinneberg in Kürze : Öffnungen: Gastronomen sind bereit +++ Millioneninvestition in Tornesch +++ Gasexplosion: Ein Ermittler berichtet

cut.jpg von 08. Mai 2021, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Nur vier Tage nach der Geburt ihres Sohnes erhielt die 35-jährige Jenny zum ersten Mal die Diagnose Blutkrebs.
Nur vier Tage nach der Geburt ihres Sohnes erhielt die 35-jährige Jenny zum ersten Mal die Diagnose Blutkrebs.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 8. Mai wichtig ist.

Kreis Pinneberg Nachdem die Corona-Notbremse aufgehoben wurde, dürfen sich nicht nur die Bürger im Kreis Pinneberg auf zahlreiche Lockerungen freuen. Die Hotellerie und Gastronomie gehört zu der am härtesten von der Corona-Krise betroffenen Branche und demnach ist die Erleichterung groß, dass die Außengastronomie wieder öffnen darf und auch das generel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen