Hilfe während Coronakrise : Obwohl der Betrieb geschlossen ist: So hilft die Tiertafel Pinneberg im Notfall weiterhin

Avatar_shz von 25. März 2020, 15:40 Uhr

shz+ Logo
Peter Dorendorf kümmert sich gern um Tiere.

Peter Dorendorf kümmert sich gern um Tiere.

Die Futterausgabe ist durch die Coronakrise eingeschränkt. Telefonisch können weiter Termine vereinbart werden.

Pinneberg | Die freiwilligen Helfer der Tiertafel Pinneberg sind eigentlich an jedem zweiten und letzten Sonnabend des Monats im Vereinsheim anzutreffen. Sie wollen Tieren von in Not geratenen Menschen ausreichend Futter zukommen zu lassen. Nun ruht der Betrieb aufgrund der Corona-Krise.   Helfer gehören zur Risikogruppe „Die Tiertafel Pinneberg ist wegen des Cor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen