Obi in Wedel? Skepsis bei der Politik

shz.de von
05. Mai 2014, 16:02 Uhr

Ein erstes Echo auf die Obi-Ansiedelungspläne in Wedel zeigt: Vor allem die Verkehrssituation betrachten viele Fraktionsvertreter mit Skepsis. Die war bereits beim ersten Vorstoß von Investor Michael May in 2009 als Grund für eine Ablehnung der erforderlichen B-Plan-Änderung angeführt worden. May dagegen sagt: Gutachter hätten gezeigt, dass das Problem lösbar sei. Seite 3

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen