Ausflüge und Schulbedarf : Nur wenig Hilfe für Hartz-IV-Kinder – Kreis Pinneberg schneidet besonders schlecht ab

Avatar_shz von 07. August 2020, 20:00 Uhr

shz+ Logo
Egal in welchem Bereich, wie hier beim Musikunterricht, alle Kinder aus sozialschwachen Familien sollen vom Bildungs- und Teilhabepaket profitieren können.
Egal in welchem Bereich, wie hier beim Musikunterricht, alle Kinder aus sozialschwachen Familien sollen vom Bildungs- und Teilhabepaket profitieren können.

Die Kreise Pinneberg, Stormarn und Schleswig-Flensburg sind im Landesvergleich Schlusslichter bei Leistungen aus dem Teilhabepaket.

Pinneberg | Ein zerschlissener Schulranzen, kein Vereinssport, die Angst vor der teuren Klassenfahrt: Etwa zweieinhalb Millionen Kinder in Deutschland gelten als arm. Deswegen soll der Staat Geld aus dem Teilhabepaket zahlen. Als Zuschuss zu Lernmaterial, zu Ausflüg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen