zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

15. Dezember 2017 | 21:30 Uhr

Noch einmal: Alte Filme über die Stadt

vom

shz.de von
erstellt am 11.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Pinneberg | Das Interesse war enorm. Aufgrund der starken Nachfrage wiederholt die Volkshochschule Pinneberg ihren Filmabend, der historische Aufnahmen der Stadt zeigte: jetzt neu am Dienstag, 14. Mai, 19.30 bis 21 Uhr in der Einrichtung Am Rathaus 3, Raum 347. Der Eintritt ist frei.

Der Film "Pinneberg - Nur eine kleine Stadt" wurde erstmals 1951 der Öffentlichkeit präsentiert und ist bis heute das bekannteste historische Filmdokument über die Kreisstadt an der Pinnau. Daneben verfügt das Pinneberger Stadtarchiv, Mitveranstalter des Filmabends, noch über eine Vielzahl weiterer Filmdokumente, weniger bekannte und seltener vorgeführte. An dem Abend sollen historische Filmaufnahmen gezeigt werden, die besondere Ereignisse aus der Pinneberger Geschichte beleuchten und so die Vergangenheit aufleben lassen. Weitere Informationen unter der Nummer (0 41 01) 21 13 04.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen