NGG: Mehr Lohn für Bäcker

Avatar_shz von
26. Januar 2013, 01:14 Uhr

Kreis Pinneberg | "Wer in einer Bäckerei arbeitet, soll künftig mehr verdienen", so die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), die ein Lohn-Plus von sechs Prozent fordert. "Für einen Gesellen würde dies am Monatsende zirka 130 Euro mehr bedeuten. Eine erfahrene Fachverkäuferin hätte dann etwa 120 Euro zusätzlich auf dem Gehaltskonto", sagt Christa Theinert von der NGG. Darüber hinaus will die Branchensekretärin erreichen, dass keiner, der hinter dem Verkaufstresen oder in der Backstube arbeitet, künftig weniger als 8,50 Euro pro Stunde verdient. "Bei der harten Arbeit in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen - überall will die Innung Zuschläge zusammenstreichen und auch noch Urlaubstage wegnehmen", so Theinert. Dagegen will sie sich nun wehren und ihre Forderungen in die nächste Tarifrunde, die für Donnerstag, 31. Januar, in Bad Bramstedt geplant ist, einbringen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen