zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

23. Oktober 2017 | 02:56 Uhr

Neues lernen an der VHS

vom

shz.de von
erstellt am 24.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Kreis Pinneberg | Die neunte Sommerakademie der Volkshochschulen (VHS) im Kreis Pinneberg bietet in diesem Jahr 199 Kurse an, in denen Wissensdurstige während der Sommermonate Neues entdecken und Gelerntes vertiefen können. Die vielfältigen Möglichkeiten, die sich dabei bieten, stellten die Leiter der acht beteiligten Volkshochschulen gestern während eines Pressegesprächs vor. "Im kommenden Jahr schaffen wir es, die 200er-Grenze bei der Kursusanzahl zu überschreiten", versprach Wolfgang Domeyer, Leiter der VHS Pinneberg, denn er habe in den vergangenen Jahren gemerkt, dass das Kooperationsprojekt "Sommerakademie" sehr beliebt sei. Dieses konnte auch Annette Ehrenstein, Leiterin der Quickborner VHS bestätigen: "Im vergangen Jahr konnten wir uns nicht beteiligen, haben aber gemerkt, wie sehr sich die Sommerakademie inzwischen bei den Bürgern etabliert hat und wie groß der Bedarf ist."

Eine intensive Auseinandersetzung mit Natur, Umweltschutz und Nachhaltigkeit während des Naturtags der VHS Halstenbek am 22. Juni gehört ebenso zum Programm der Sommerakademie wie eine Fahrrad-Fotoexkursion, Sprach- und EDV-Kurse, Veranstaltungen im Bereich "Gesundheit und Fitness" sowie besondere Kurse für Schüler und Senioren. Viele der Kurse finden an drei Terminen statt, es gibt aber auch Ein-Tages-Kurse sowie solche, die etwas länger dauern.

Das Programmheft mit allen Informationen liegt an öffentlichen Stellen aus, die Anmeldung erfolgt über die einzelnen Volkshochschulen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen