Neuer Schulbus für Rellingen?

Avatar_shz von
18. Januar 2013, 01:14 Uhr

Rellingen | Am Donnerstag, 24. Januar, tagt der Schulausschuss der Gemeinde Rellingen ab 19 Uhr im "Aquarium" der Caspar-Voght-Schule im Schulweg 2-4. Die Tagesordnung beginnt mit einer Kinder- und Jugendfragestunde sowie einer Einwohnerfragestunde, in der Rellinger Bürger die Möglichkeit haben, ihre Anliegen vorzutragen und ihre Vorschläge zur "Lokalen Agenda 21" einzubringen. Im Anschluss befasst sich der Ausschuss unter anderem mit der aktuellen Situation der Schulsozialpädagogen in Rellingen, da seit mehr als drei Monaten eine der beiden Mitarbeiterinnen ausgefallen ist. Zudem soll ein Beschluss darüber gefasst werden, ob ein neuer Schulbus für die Capsar-Voght-Schule angeschafft werden soll oder ob Personenbeförderungs- beziehungsweise Taxenunternehmen künftig mit der Schülerbeförderung beauftragt werden sollten. Jochen Kähler, Rektor der Caspar-Voght-Schule, und Frank Kutzinski, kommisarischer Schulleiter des Förderzentrums, stellen zudem ihre Schule vor und geben einen Ausblick darauf, was sie in den kommenden Monaten planen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen