Neue Streifenwagen für Schleswig-Holstein

Die Polizei setzt im Land derzeit 30 Polizeiwagen mit entsprechenden Kameras ein. 160 weitere sollen langfristig hinzukommen.
Foto:
Die Polizei setzt im Land derzeit 30 Polizeiwagen mit entsprechenden Kameras ein. 160 weitere sollen langfristig hinzukommen.

von
12. Dezember 2013, 19:20 Uhr

Heulton nach US-Vorbild,   Blinklichter und Kameras: Die Polizei im Land wird mit 485 neuen Streifenwagen ausgerüstet. Innenminister Andreas Breitner (SPD, Foto rechts) und der Leitende Polizeidirektor Joachim Gutt (Foto links)stellten gestern in Kiel die ersten 117 neuen Dienstfahrzeuge der Polizei vor. Für sie investierte das Land 4,8 Millionen Euro. Bis Ende 2017 sollen weitere 368 neue Streifenwagen folgen. Die Dienstfahrzeuge fallen nicht nur durch die Farbgestaltung mit knalligem Gelb auf. Die neuen Dachleuchten zum Beispiel können knapp 80  Hinweise und Zeichen geben. Seite 13

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen